Suche
  • tt-gsv

Die Freitagsspiele im Überblick

Aktualisiert: 6. Okt.

Auch an diesem Wochenende waren wieder Mannschaften des GSV im Einsatz. Die dritte Mannschaft musste ihr Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft der KSG Georgenhausen aufgrund von nur vier zu Verfügung stehenden Spielern leider absagen. Die zweite Mannschaft duellierte sich am Freitag Abend mit der ebenfalls zweiten Mannschaft des TV Nieder-Beerbach. Auch hier stand wieder eine personell veränderte Mannschaft auf dem Spielberichtsbogen.

In den Doppeln konnte die Mannschaft vollends überzeugen. Während Frank Leber und Helmut Rösel, sowie Christoph Klippel und Ralf Schuhmann, umkämpft ihre Doppel mit 3:2 für sich entscheiden konnten, siegten Vanessa Kaune und Viktor Windemut klar mit 3:0 Sätzen. Im ersten Einzeldurchgang konnten Viktor, Christoph und Helmut ihre Spiele für sich entscheiden und es ging mit einer 6:3 Führung in den zweiten Durchgang. Hier musste sich zu Anfang das Vordere Paarkreuz bestehend aus Viktor und Frank geschlagen geben. Plötzlich schien es beim Stand von 6:5 nochmal eng zu werden, doch Christoph (zweiter Einzelsieg), Helmut (zweiter Einzelsieg) und Vanessa führten die zweite Mannschaft zu einem 9:5 Sieg in Nieder-Beerbach.

Die erste Mannschaft hatte eine „lange“ Auswärtsfahrt vor sich, zu Gast in Egelsbach. Im Gegensatz zum Spiel der vergangenen Woche gab es eine Änderung.

Da Frank Leber beim wichtigen Auswärtssieg der Zweiten im Einsatz war, kam Max Schumann zu seinem ersten Einsatz der neuen Saison. Von Beginn an entwickelten sich sehr spannende Spiele. Marius Langer und Tobias Steinberger drehten zu Beginn ein fast verloren geglaubtes Doppel. Nach einem 0:2 Satzrückstand gewannen sie 3:2. Das ehemalige Spitzendoppel der zweiten Mannschaft, bestehend aus Oliver Langer und Max Schumann siegte ebenfalls 3:2.

Tom Fuhrländer und Oliver Hehl mussten sich 3:1 geschlagen geben.

In den folgenden Einzelpartien ging es ausgeglichen weiter. Marius, Tom und Oli H. holten weitere drei Punkte, somit stand es 5:4 zur Halbzeit. Im Duell der Einser entwickelte sich ein sehr schönes Spiel, lange Ballwechsel und tolle Punkte prägten die fünf knappen Sätze. Am Ende gewann Marius in der Verlängerung und stellte auf 6:4, kurz darauf erhöhte Tobias auf 7:4 Punkte. Die beiden Oli‘s, Tom und Max konnten keine weiteren Punkte beisteuern, beim Stand von 7:8 ging es zum ersten Mal in dieser Spielzeit ins Schlussdoppel. Auch im letzten Spiel des langen Abends ging es ausgeglichen weiter. Marius und Tobias konnten sich mit 3:2 durchsetzten und das Spiel endete mit 8:8 Punkten Unentschieden.

Damit steht die Mannschaft aktuell bei 3 Punkten aus zwei Spielen, ein wichtiger Punkt für den Klassenerhalt. Am Samstag, dem 08.10 um 16 Uhr trifft die Mannschaft auf den Aufstiegsanwärter aus Niedernhausen.

Kommt gerne vorbei!

Sportliche Grüße und bis demnächst!

68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erste bis zur Dritten Mannschaft spielten am letzten Freitag ihre vorletzten Spiele der Vorrunde. Dabei fuhr die 1. Mannschaft mit einem guten Gefühl zu der befreundeten Mannschaft nach Wersau. Ob das