top of page
Suche
  • tt-gsv

Nachruf Oliver Langer


Am 23.02.2024 hat der GSV Gundernhausen und die Ortsgemeinschaft eines seiner beliebten Mitglieder verloren.

Oliver war über 53 Jahre ununterbrochen aktives Mitglied in unserem Sportverein.

 

An dieser Stelle könnte ich einiges aufzählen, Duathlon, Tischtennis, Fußball und vieles weitere.

Die sportlichen Erfolge sind lang, doch der Mensch wird uns viel mehr fehlen.

 

In all den Jahren seines Vereinslebens war er stets ein großer Motivator, für die Jüngeren und die Älteren. In den Spartenvorständen Sprachrohr und Organisator, nahm sich auch selbst immer in die Pflicht. Unterschiedlichste Ämter füllte er über die Jahre aus, zuletzt als Berater für mich als Spartenvorstand. Oli hatte immer ein offenes Ohr, ob für den Sport oder Privat, und unterstützte trotz meist vollem Terminkalender.

 

Seine lustige, bodenständige und offene Art führte in all den Jahren zu vielen unvergesslichen Momenten und Erinnerungen.

Viele von uns könnten Geschichten erzählen, die uns trotz der Trauer ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Legendäre Auswärtsfahrten, Weihnachtsfeiern, Aufstiegsspiele oder gemeinsame Ausflüge.

 

In vielerlei Hinsicht wird uns Oli als Kämpfer in Erinnerung bleiben. Auf dem Rad, an der Platte oder auf dem Fußballplatz, er gab immer alles.

Im April 2023 schafften wir zusammen mit ihm die unerreichbar geglaubte Relegation, leider sein letztes Mannschaftsspiel aber sein Einsatz bleibt unvergessen.

Vor allem jedoch die gesundheitlichen Einschläge, er kämpfte sich bis zuletzt stets zurück.

 

Wir werden unseren Freund und Sportkameraden sehr vermissen!

 

In tiefer Trauer

Marius Langer und die Abteilung Tischtennis

1.139 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Platz zwei weiter in Reichweite

Den fünften Sieg in Folge hat die erste Mannschaft des GSV Gundernhausen in der Bezirksliga gefeiert und hat weiter den zweiten Tabellenplatz im Visier, der zur Relegation zur Bezirksoberliga berechti

9:3 – Dritte Mannschaft schockt den Tabellenführer

Für eine faustdicke Überraschung hat am gestrigen Freitag die Dritte Mannschaft in der 1. Kreisklasse gegen den souveränen Tabellenführer TV Münster II gesorgt. Mit dem ebenso unerwarteten wie überras

Ein leistungsgerechtes Remis

Ein 5:5-Unentschieden hat die Vierte Mannschaft am gestrigen Freitag in der 3. Kreisklasse beim TTC Babenhausen II erreicht. Dabei sahen die Zuschauer eine umkämpfte Begegnung mit einem Satzverhältnis

Comments


bottom of page